Mountain Challenge 2017

von Sebastian:

Bei der diesjährigen Mountain Challenge im Tegeler Forst begleiteten den crosserfahrenen Mitja diesmal die zwei Crossnovizen Anne und Sebastian. Die ohnehin anspruchsvolle Waldstrecke erhielt zuvor durch Forstarbeiten einen noch crossigeren Anstrich.

Die Challenge begann mit einem 5,3km langen Lauf, der in zwei sehr hügligen Runden zu absolvieren war. Mitja schaffte die Strecke in einer Zeit von 21:25 min und wechselte somit als 8. aufs Mountainbike. Mit nicht allzu großem Abstand folgte Sebastian als 18ter. Anne, die auf diesen zwei Runden vom Start weg auf dem letzten Platz lag, konnte sich noch an zwei Teilnehmern vorbei auf den 69. Platz schieben. Damit war der Kampfgeist dieser beiden Teilnehmer gebrochen, die daraufhin den Wettkampf vorzeitig beendeten.

Die in vier Runden zu absolvierende Radstrecke schaffte Mitja in 44:26 min, einer Zeit, die nur ein anderer Fahrer unterbot. Damit schob er sich auf den 5. Platz vor, den er bis zum Ende verteidigen konnte. In der Berliner Meisterschaft sicherte ihm dies den 3. Platz auf dem Treppchen!

Sebastian konnte auf dem Radkurs keine Plätze gut machen, katapultierte sich aber durch die viertbeste Zeit beim zweiten Lauf auf den 16. Gesamtplatz. Der Abstand zum Hauptfeld wurde für Anne auf dem ungewohnten Terrain immer größer. Dennoch beschloss sie das Rennen mit der 10. besten Laufzeit der Frauen.

Wir danken Peter und Andreas vom Verein Teamwork Berlin für die schönen Fotos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *