Sport wird nie langweilig

von Peter:

Auch nach der Triathlonsaison haben wir schöne Erlebnisse. Klaus Charlet wurde für besondere sportliche Leistungen als Aktiver und Trainer vom Gesamtvereinsvorstand durch die Verleihung der „ Vereinsnadel in Gold“  geehrt. Außerdem erhielt er eine Einladung zur Jahresehrung der besten Köpenicker Sportler durch den Bürgermeister.

Klaus war im September „ Deutscher Meister“ im Quadrathlon  geworden. Als Trainer leitet er das  wöchentliche Laufbahntraining und zusätzlich das wöchentliche Hallentraining im Winter regelmäßig und in hoher Qualität.

Unser Sport ist in Mitteleuropa ja nur Sommersport, aber die Wettkämpfe werden immer „zu Fuß“ entschieden. Die Laufsportler kennen keine Winterpause und bieten so auch uns reizvolle Startmöglichkeiten. Eine beeindruckende Leistung beim sog. Stundenpaarlauf in Mahlsdorf haben Tobias Lachmann und Mitja Sengpiehl erbracht. Sie liefen mit fast 18km/h eine Stunde um die vereiste Bahn und siegten mit mehreren Runden Vorsprung !!!

Ebenfalls an einem Stundenpaarlauf nahmen Anne und Tobi vom SV Belin Chemie teil. Unter dem Teamnamen SV Berlin-Chemie meets KSV Ajax-Neptun liefen die Beiden 16km und belegten den 7. Platz in der Mixed-Wertung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *